Archiv der Kategorie: Bastelecke

Basteln mit Kindern zu Weihnachten: Tipps Tricks und Ideen

Bastelspaß mit Kindern ist gerade in der Weihnachtszeit ein gemütlicher Zeitvertreib zum gemeinsamen Werkeln. Basteln fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl und stimmt auf die Winterzeit ein. Gerade zu Weihnachten lassen sich mit allerhand Utensilien kreative Objekte basteln, die Groß und Klein entzücken. Ob Woll-Pompons für den Tannenbaum, oder Winterlandschaften aus Holzkisten – aus einfachen Dingen entsteht eine kreative Weihnachtsdekoration mit Wiedererkennungswert. Damit Kinder nicht den Spaß an der Weihnachtsbastelei verlieren, profitieren Eltern von vielfältigen Tipps, Tricks und Ideen qualifizierter Bastelexperten, die wissen, was kleine Racker glücklich macht. Weiterlesen →

5 Basteltipps für den Sommer

Basteln ist bei Kindern nicht nur äußerst beliebt und bringt ihnen viel Spaß. Es fördert auch individuelle Fähigkeiten und stärkt in pädagogischer Hinsicht verschiedene Werte. Beim Basteln können Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen und oftmals sind die kleinen Bastelfreunde zudem sogar sehr talentiert. Eltern sind daher gut beraten, dieses Talent auch zu fördern.

Im Netz gibt es viele Basteltipps und tolle Ideen. Alle Ideen sind leicht nachzumachen und bringen Kindern und Erwachsenen gleichermaßen viel Freude. Der Bastelspaß selbst passt oft mit der aktuellen Jahreszeit zusammen. So werden im Herbst Figuren aus Blättern und Kastanien gebastelt. Im Winter hingegen sind es Materialien wie Watte, Glanz- oder Buntpapier, die benötigt werden, um eine winterliche Landschaft darzustellen. Und auch für den Sommer gibt es zahlreiche Bastelideen, die das eigene Zuhause individuell verschönern können. Weiterlesen →

Postkarten basteln mit Kindern

In Zeiten moderner Kommunikationsmittel ist die alte Postkarte fast in Vergessenheit geraten. Daher freuen sich viele Menschen umso mehr, wenn sie von einem Bekannten, einem Freund oder einem Familienmitglied eine Postkarte aus einem fernen Urlaubsland erhalten. Schön ist es hier jedoch, wenn die Postkarte nicht einfach nur gekauft, sondern selber gebastelt wird. Dafür sind vor allem Kinder zu begeistern und sie freuen sich in der Regel sehr darüber, Oma und Opa aus dem Urlaub eine selbst gebastelte Karte zu übersenden. Weiterlesen →

Bunte Ostereier Ein Spaß für Jung und Alt

Ostern muss nicht nur Schokolade sein. Hier wollen wir Ihnen ein paar Bastel-Tipps für das Ostereiermalen mit Kindern geben.

Vorbereitung – Weiße Eier

Zunächst einmal brauchen Sie natürlich einen großen Vorrat an weißen Eiern. Diese können dann schon am Vortag entweder gekocht werden oder vorsichtig ausgeblasen werden.

Denken Sie hier – wie auch bei der Auswahl, welche Art von Ostereier Sie machen wollen – daran, welches Alter ihre Ostereiermal-Truppe denn hat. Für sehr kleine Kinder wird es wahrscheinlich schwierig mit ausgeblasenen Eiern zu hantieren. Da empfehlen sich die etwas robusteren, gekochten. Weiterlesen →

Mit den Kids basteln zu Halloween Ratgeber

Herbstzeit ist Kürbiszeit und Geisterzeit. Ende der 90er Jahre schwappte aus den USA der irisch/amerikanische Brauch des Halloweenfestes nach Deutschland über. Was zunächst nur sehr zaghaft übernommen wurde, ist heute jedoch eine lieb gewordene Tradition, besonders bei Kindern. Es ist für Groß und Klein ein Riesenspaß, sich zu verkleiden, die Zimmer und Wohnungen, besonders aber die Eingangsbereiche schaurig schön zu dekorieren und zu gestalten, in einer Gruppe gruseliger Gestalten von Tür zu Tür zu ziehen und die Bewohner zwischen Süßem und Saurem, Trick or Treat, wählen zu lassen. Im besten Fall gibt es süße Leckereien in den großen mitgebrachten Beutel, ansonsten wird ein Streich gespielt. Die Verkleidungen und entsprechenden Dekorationen reichen von Textilien mit Skelettaufdrucken über Geister, Fledermäuse, Spinnen, bis hin zu gruseligen Monstern oder breit grinsenden Kürbissen. Für einen Tag und eine Nacht wird die Nachbarschaft in Orange, Weiß, Schwarz oder Rot getaucht und natürlich sind die schönsten Kostümierungen und Dekorationen vor dem Fest mit dem Nachwuchs selbst gebastelt und erstellt. Weiterlesen →

Kindermode selbst gemacht

Für unsere Kleinen ist uns nichts zu teuer. Wir möchten, dass unsere Kinder sich rundum wohlfühlen und dazu gehört auch eine bequeme, bunte und ganz wichtig, strapazierfähige Mode. Nun ist es nicht nur sinnvoll preisgünstige Kinderstoffe zu kaufen. Es ist in erster Linie wichtig die Trageeigenschaften beim Kauf zu bedenken.

Natürlich haben Jungs mit Spitze und Tüll nichts am Hut. Dennoch, auch unsere kleinen Männer achten schon sehr auf den modischen Chick ihrer Kleidung. Es kann sich daher durchaus als sinnvoll erweisen, den kleinen Mann beim Kauf des Kinderstoffes mit ein zu beziehen. Aber auch unsere kleinen Prinzessinnen wollen wie eine solche gekleidet sein. Weiterlesen →

Kinderzimmer gemeinsam ansprechend gestalten

Beim Gestalten des Kinderzimmers ist es wichtig, einen gemeinsamen Kontext zu finden. Vor allem ist es unverzichtbar, dass die Eltern die Zimmer nicht nur so einrichten wie sie es für richtig halten, sondern gerade, wenn die Kinder älter werden, diese auch mit in die Gestaltung der Zimmer einbezogen werden. Schließlich handelt es sich um das eigene Reich des Kindes, das je nach Alter unterschiedliche Wünsche für den eigenen Raum entwickelt.

Vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten für das Kinderzimmer

Dieser eigene Stil kann sich in unterschiedlichen Wünschen für die Gestaltung des Zimmers äußern. Beispielsweise fangen gerade Teenager an, die Welt auf eine neue Weise zu entdecken, schwärmen für Schauspieler oder Bands, die ihnen gefallen, und möchten dies über Poster mit den jeweiligen Vorbildern auch im eigenen Zimmer ausdrücken. Aber auch unkonventionelle Ideen können zu den individuellen Wünschen zählen. Dabei kann es sich beispielsweise um Wände oder Teppiche in ungewöhnlichen Farben handeln oder um die Dekoration einzelner Wände, die durch Wandsticker fürs Kinderzimmer erreicht werden kann. Weiterlesen →

Origami Faltanleitungen

Bereits vor der Erfindung des Papiers (rund 100 v. Chr. in China) wurden Stoffe und andere Materialien gefaltet. Im Jahr 610 wurde das Papier durch chinesische buddhistische Mönche nach Japan verbreitet, wo das Papierfalten in der Muromachi-Zeit (1333–1568) eine erste und in der Edo-Zeit (1603–1868) eine zweite Blüte erlebte. Da Papier zuerst recht teuer war, dürfte es erst einmal zeremoniellen Faltungen vorbehalten gewesen sein, wie zum Beispiel für Noshi in der Muromachi-Zeit.

Unabhängig davon entwickelte sich die europäische Papierfaltkunst, welche sich von Ägypten und Mesopotamien aus nach Spanien (16. Jahrhundert) und später Westeuropa ausbreitete. Lange Zeit kannte man im Origami nur eine kleine Anzahl traditioneller Modelle wie z. B. den Kranich (Japan) oder den Pajarita (Spanien). Erst der Japaner Akira Yoshizawa (1911–2005), der die traditionellen Vorlagen durchbrach und innovative neue Modelle schuf, brachte eine große Wende. Er entwickelte ein System aus einfachen systematischen Zeichnungen (Diagramme genannt), um Faltanleitungen zu erstellen, die weitergegeben und allgemein verstanden werden konnten. Dieses System ist die Basis für das Yoshizawa-Randlett System, die heute übliche Notation für Faltanleitungen. Weiterlesen →

Windlichter und Lichterketten basteln

Das Licht in der Dunkelheit, das der Stern von Bethlehem symbolisiert, findet sich heute in mannigfaltigen Weihnachtsdekorationen. Von den leuchtenden Elementen geht immer noch ein eigener Reiz aus. Kerzenlicht lässt die Räume wärmer und angenehmer erscheinen. Gerade zur Weihnachtszeit sind Lichtquellen ein beliebter Gestaltungsgegenstand. Dabei muss nicht immer auf den Handel zurückgegriffen werden. Es gibt genügend (sichere) Ideen für das Weihnachtsbasteln, die auch die Freude am Licht bedienen. Möchte man Windlichter und Lichterketten basteln, ist dies auch für Kinder geeignet. Weiterlesen →

Weihnachtsbasteln mit Kindern

In der dunklen Jahreszeit rücken die Menschen wieder näher zusammen. Wird es draußen unwirtlich und kalt, ist der heimische Herd Anziehungspunkt für die ganze Familie. Man versammelt sich um den großen Tisch und verbringt wieder mehr Zeit miteinander. Neben Unterhaltung und Spiele ist das gemeinsame Basteln sehr beliebt. Gerade, wenn es auf die Weihnachtszeit zugeht, bieten sich dafür auch viele Möglichkeiten an.

Vorfreude schüren durch Weihnachtsbasteln

Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent – so lautet die Steigerung des Motivationsfaktors für das Weihnachtsfest. Sind beim Weihnachtsbasteln Kinder und Erwachsene gemeinsam an der Vorbereitung dieses Höhepunkts beteiligt breitet sich schon ein Hauch der Stimmung des Weihnachtsabends aus. Dazu kommen die Gegenstände der Bastelarbeit. Selbst gefertigter Baumschmuck, der an Heiligabend vom Weihnachtsbaum strahlt oder Teile der Adventsdekoration sind die beliebtesten Dinge, die beim Weihnachtsbasteln gefertigt werden. Weiterlesen →