Mit den Kids basteln zu Halloween Ratgeber

Herbstzeit ist Kürbiszeit und Geisterzeit. Ende der 90er Jahre schwappte aus den USA der irisch/amerikanische Brauch des Halloweenfestes nach Deutschland über. Was zunächst nur sehr zaghaft übernommen wurde, ist heute jedoch eine lieb gewordene Tradition, besonders bei Kindern. Es ist für Groß und Klein ein Riesenspaß, sich zu verkleiden, die Zimmer und Wohnungen, besonders aber die Eingangsbereiche schaurig schön zu dekorieren und zu gestalten, in einer Gruppe gruseliger Gestalten von Tür zu Tür zu ziehen und die Bewohner zwischen Süßem und Saurem, Trick or Treat, wählen zu lassen. Im besten Fall gibt es süße Leckereien in den großen mitgebrachten Beutel, ansonsten wird ein Streich gespielt. Die Verkleidungen und entsprechenden Dekorationen reichen von Textilien mit Skelettaufdrucken über Geister, Fledermäuse, Spinnen, bis hin zu gruseligen Monstern oder breit grinsenden Kürbissen. Für einen Tag und eine Nacht wird die Nachbarschaft in Orange, Weiß, Schwarz oder Rot getaucht und natürlich sind die schönsten Kostümierungen und Dekorationen vor dem Fest mit dem Nachwuchs selbst gebastelt und erstellt.

Preiswertes Bastelequipment kann bequem via Internet bestellt werden

Mit ein paar einfachen Techniken und dem nötigen Bastelequipment von www.trendmarkt24.de lassen sich zu Halloween witzige, nein natürlich gruselige und spukige Dekoartikel, Verkleidungen, Halloweenartikel und Leuchtmittel selber basteln. Der Online-Shop bietet hierfür alles, was das Gespensterherz begehrt. Selbst gebastelt und verziert entstehen so stimmungsvolle Leuchtmittel für Kerzen und anderes, was schauriges Licht verspricht. Kinder finden die verschiedensten Tipps und Tricks um selbst Gespenster, Fledermäuse, Spinnen und Kürbisprodukte zu basteln und gestalten. Für die Süßigkeiten können Kinder mit Textilfarbe große Einkaufsbeutel selbst kreieren oder sich aus einem weißen Bettlaken einen unheimlichen Geister-Look erschaffen. Mumien, Kürbisse aus Eierkarton, Türhängegeister, gehäkelte oder genähte Fledermäuse, Vampirmasken, Spinnennetze oder der Kürbis als Ohrschmuck aus Perlen und Draht sind nur ein paar Anregungen, die es besonders zu Halloween umzusetzen gilt. Gemeinsam mit den Eltern kann das ganze Haus im Namen von Geist und Kürbis, Fledermaus und Spinne dekoriert und gestaltet werden. Für die Fensterdekoration hingegen eignet sich Window Color und die ganze Familie kann sich hier daran beteiligen und eine kleine Horrorgeschichte auf die Tür oder ins Fenster zaubern. Geister, die Kürbisse ernten. Fledermäuse, die über ein Kürbisfeld flattern oder Spinnen in unterschiedlichen Größen und mit verschieden langen Beinen lassen Gänsehaut entstehen. Neben einer ausführlichen Anleitung für Herbstbasteleien finden sich im Sortiment aus über 16.000 Artikeln alle Produkte, die es braucht, um ein monstermäßiges Halloween auf die Beine zu stellen. Eltern und Kinder können sich bequem von Zuhause aus inspirieren lassen und sich Ideen holen, für ein unvergessliches Halloweenfest.

Doch viel größer wird der Gruselspaß, wenn sich die kleinen und großen Kinder auch noch ihre Halloweenoutfits selbst erstellen, das Teelicht im selbst gemachten Lampion scheint oder das große selbst gemalte und ausgeschnittene Menschenskelett das Blut in den Adern gefrieren lässt. So entstehen schaurige Geistermomente, in denen es ganz viel Süßes gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.